Aufrufe
vor 1 Jahr

Alles rund um Speicher für Installateure - Fachbeitrag/Sonderdruck mit IBC SOLAR und ep Elektropraktiker

  • Text
  • Speicher
  • Installation
  • Systeme
  • Solar
  • Berlin
  • Wartung
  • Betrieb
  • Elektropraktiker
  • Hersteller
  • Speichersystemen
  • Installateure
Dank staatlicher Förderprogramme und Preissenkungen werden Energiespeichersysteme zunehmend integraler Bestandteil vieler PV-Systeme und intelligenter Energiemanagementsysteme in Haushalten und Unternehmen. Leider werden Grundlagen der Planung, Installation und Wartung von Speichersystemen zu wenig beachtet. In diesem Beitrag sollen Betreibern und Installateuren Fakten und Empfehlungen vermittelt werden, die auf Erfahrungen aus der Praxis basieren.

Profitieren Sie

Profitieren Sie mit IBC SOLAR von Sonnenstrom mit System Eine leistungsstarke Photovoltaikanlage ist ein durchdachtes System aus hochwertigen Bestandteilen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Sonnenstrom erzeugen, selbst verbrauchen und sparen. Ihr IBC SOLAR Fachpartner zeigt Ihnen wie: Individuelle Beratung Maßgeschneiderte Planung Professionelle Montage Wartung Versicherung www.ibc-solar.de

Elektrosicherheit Elektropraxis Elektrische Speicher im Niederspannungsnetz Alles gut geregelt: Hinweise, Anwendungs- und Anschlussregeln Elektrische Batteriespeichersysteme in Wohngebäuden haben sich im Markt etabliert. Der Zuwachs lag 2016 über den Erwartungen, inzwischen sind schätzungsweise über 60 000 Systeme in Deutschland installiert. Lithium-Batterien haben nun deutlich die Marktführung übernommen, die Preise sind teilweise um 30 bis 40 % gesunken. Die Normung sorgt dabei für eindeutige Vorgaben, mit denen sich eine normativ korrekte und elektrisch sichere Anlage errichten lässt. Etwa die Hälfte der bisher installierten Systeme wurde über ein Programm der KfW gefördert (KfW-Programm 275), das trotz berechtigter Zweifel an seiner Fortführung im März 2016 mit leicht geänderten Konditionen neu aufgelegt wurde. Die Nachfrage nach der Förderung war 2016 zwischenzeitlich so groß, dass die Fördermittel erschöpft waren und die Bewilligung der Förderanträge für das vierte Quartal 2016 ausgesetzt werden musste. Darauf und auf die sinkende Förderhöhe (insbesondere der Tilgungszuschuss sinkt von aktuell 19 % auf 16 % ab 01.07.2017 und 13 % ab 01.01.2018) haben die Hersteller der Speichersysteme reagiert. Sie präsentieren mehr und mehr Konzepte, die eine Inanspruchnahme der Förderung weniger interessant machen. Insbesondere der Aufwand beim Kreditantrag schreckt viele ab. Es ist daher davon auszugehen, dass der Anteil an KfW-geförderten Speichersystemen weiter abnimmt. Qualität und Sicherheit sind wesentlich Das KfW-Förderprogramm hat jedoch einen ganz entscheidenden Vorteil: Die Speichersysteme müssen angemeldet und eine Fachunternehmererklärung muss eingereicht werden. Gerne übersehen wird allerdings: Auch ohne Förderung besteht grundsätzlich die normative Verpflichtung, Speichersysteme beim Netzbetreiber durch eine eingetragene Elektrofachkraft anzumelden. Autor Dipl.-Ing. Andreas Habermehl (ZVEH), Referatsleiter Innovation und Normung bei der WFE – Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Elektrohandwerke mbH, Frankfurt/Main Kaum noch Blei und neue spannende Konzepte Lithium-Batterien haben mittlerweile deutlich die Marktführung übernommen und andere Batterietypen in ein Nischendasein verwiesen. Fast alle Hersteller für Heimanwendungen, die vor einigen Jahren noch Bleibatterien eingesetzt haben, sind ganz oder teilweise auf die Lithium-Technologie umgestiegen. Die Preise sind teilweise um 30 bis 40 % gesunken. Weitere Preisrückgänge zeichnen sich schon jetzt ab. Einige Hersteller von Speichersystemen bieten inzwischen sogenannte Schwarmlösungen in Kombination mit Strom-Flat und die Bereitstellung und Nutzung von Regelenergie an. Die Hersteller treten dabei als Messstellenbetreiber auf und können so ihre Konzepte mit Regelenergie und Energiean- und -verkauf anbieten. Beispielsweise wird im Sommer überschüssige Energie vom Messstellenbetreiber abgenommen und im Winter kostenfrei wieder der Anlage des Kunden zur Verfügung gestellt. Bei anderen Modellen erhält der Kunde eine Strom-Flatrate und hat bis zu Anzahl installierter elektrischer Energiespeicher in Deutschland (kumuliert, 2. Halbjahr 2016 vorläufige Werte) Quelle: ep nach Speichermonitoring Jahresbericht 2016/ EUPD Research Anzahl installierter PV-Speicher 60000 50000 40000 30000 20000 10000 0 0 2. Hj 2013 1. Hj 2014 einer bestimmten Verbrauchhöhe keine Bezugsstromkosten mehr. Teilweise bekommt er sogar noch Energie zusätzlich „geschenkt“. Weitere spannende Konzepte werden in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der Gedanke der dezentralen Energieerzeugung und -speicherung hat sich damit ein gutes Stück weiterentwickelt. Ersten Ideen für Speicherung für alle – also auch für Mieter – gehen bereits in Testphasen. Netzstabilität und Sicherheit Die Kraftwerk- und Übertragungsnetzbetreiber und letztlich auch die lokalen Netzbetreiber haben sich größtenteils auf diese Situation eingestellt. Zu Recht werden zukünftig in den überarbeiteten Anwendungsregeln von diesen Systemen auch Systemdienstleistungen verlangt, um zur Netzstabilität beizutragen. Insgesamt hat sich die Speichertechnologie auch in Bezug auf die Sicherheit der Systeme positiv weiterentwickelt. Entsprechende normative Anforderungen wurden erarbeitet und größtenteils auch bereits in Kraft gesetzt. Für den Errichter dieser Speichersysteme – also für die E-Handwerke – gibt es nun eindeutige Vorgaben, mit denen sich eine normativ korrekte und elektrisch sichere Anlage errichten lässt. Sicherheitsanforderungen an Energiespeichersysteme Für die Auswahl eines sicheren Systems existiert ab Frühjahr 2017 eine Entscheidungshilfe. Die VDE-AR-E 2510-50 „Stationäre Energiespeichersysteme mit Lithium-Batterien – Sicherheitsanforderungen“ enthält Vorgaben an den Hersteller, wie sichere Systeme zu fertigen sind. Sie löst damit den bis dahin anerkannten Sicherheitsleitfaden ab. 2. Hj 2014 1. Hj 2015 2. Hj 2015 1. Hj 2016 2. Hj 2016 Elektropraktiker, Berlin 71 (2017) | www.elektropraktiker.de 3

Deutsche Dokumente

Mit der Kraft der Sonne leben!
Sonnenstrom für Ihr Elektroauto
Rundum-Schutz ohne Wenn und Aber. Die Spezialver sicherung Willis Elektronik Plus.
IBC TopFix 200 - Eigenheim Photovoltaik-Anlage mit System
Gute Gründe für eine Photovoltaikanlage
Photovoltaikanlagen für Dächer mit Ost-West Ausrichtung
IBC AeroFix - Unser Preis-Leistungs-Sieger
GUTE IDEE: SONNENSTROM SELBST VERBRAUCHEN.
ERFOLGREICHE WEGE ZUM GEWERBLICHEN KUNDEN.
IBC TopFix 200 - Gewerbliche Dachanlage mit System
IBC AeroFix - Unser Preis-Leistungs-Sieger
Photovoltaiklösungen für Unternehmen
Der Jura Solarpark in Oberfranken mit einer Nennleistung von 43 MWp
Solarparks von IBC SOLAR
Der City Solarpark Hölzengraben: Eigenverbrauch in Megawattklasse
Photovoltaikanlage der ASKO Food-Logistik aus Norwegen
DIE IBC SOLAR QUALITÄT: MODUL-PRÜFVERFAHREN
AUSBILDUNG MIT SYSTEM.
Die IBC SOLAR Speicherlösungen
Rundum-Schutz ohne Wenn und Aber. Die Spezialver sicherung Willis Elektronik Plus.
IBC TopFix 200 - Eigenheim Photovoltaik-Anlage mit System
IBC TopFix 200 - Gewerbliche Dachanlage mit System
IBC AeroFix - Unser Preis-Leistungs-Sieger
IBC SOLAR Fachpartner-Netzwerk
SSSENSATIONELL GUT. Systematisch. Schnell. Sicher. Montagesysteme von IBC SOLAR
GUTE IDEE: SONNENSTROM SELBST VERBRAUCHEN.
PHOTOVOLTAIKLÖSUNGEN UND -DIENSTLEISTUNGEN FÜR ENERGIEUNTERNEHMEN: IBC SOLAR BRINGT SIE ERFOLGREICH INS GESCHÄFT
Der PV Manager – das konkurrenzlose Planungstool von IBC SOLAR
Montage IBC TopFix 200 - Delta-Stütze
Montage IBC TopFix 200 - Lösung für Ziegeldacheindeckung
Montage IBC AeroFix 15-S / 10-S - Flachdach Montagelösung mit Südausrichtung
Montage IBC AeroFix 10-EW - Flachdach Montagelösung mit Ost-West-Ausrichtung
Datenblatt IBC SolStore Li
PHOTOVOLTAIKLÖSUNGEN UND -DIENSTLEISTUNGEN FÜR ENERGIEUNTERNEHMEN: IBC SOLAR BRINGT SIE ERFOLGREICH INS GESCHÄFT
Mit der Kraft der Sonne leben!
DIE IBC SOLAR QUALITÄT: MODUL-PRÜFVERFAHREN
IBC SOLAR Fachpartner-Netzwerk
IBC SOLAR - Corporate Social Responsibility
Firmenprofil IBC SOLAR - Wir machen Sonnenenergie weltweit nutzbar
Alles rund um Speicher für Installateure - Fachbeitrag/Sonderdruck mit IBC SOLAR und ep Elektropraktiker
Die IBC SOLAR Line - Ein erweiterter Qualitätsmaßstab für Solarmodule
Ihr Ertrag in guten Händen. Technische Betriebsführung mit IBC SOLAR

IBC SOLAR – Weltweit ein starker Partner für Sonnenstrom

Die IBC SOLAR AG ist seit 1982 erfolgreich und zählt zu den international führenden Energie-Unternehmen, die mit intelligenten Photovoltaik-Systemen leistungsstarke Anlagenlösungen in jeder Größe und für jeden Einsatz bereit stellen. Die wirtschaftliche Stärke und finanzielle Unabhängigkeit wird von weltweit anerkannten Ratingagenturen bestätigt.

Sonnenstrom mit System dank perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten, über 1.000 hochqualifizierte Partner weltweit sowie über 2.700 Megawatt installierte Leistung und mehr als 160.000 Photovoltaik-Systeme sprechen für die hohe Kompetenz von IBC SOLAR.

Newsfeed

© IBC SOLAR AG 2018     Impressum     Datenschutz